Der bewegte Hund

Das Konzept

Der bewegte Hund - Welpenspielgeräte Der bewegte Hund ist ein Gesamtkonzept. Es umfasst alles, was Ihren Hund bewegt. Von der Ernährung bis zur Gesundheit. Der Ansatz beginnt bereits im Welpen-Alter mit der physiotherapeutischen Förderung und setzt sich bis in jedes Alter fort.

Am Anfang des bewegten Hundes steht die Hundephysiotherapie und die sich aus ihr ergebenden Notwendigkeiten. Es ist oft nicht genug, einem Hund mittels physiotherapeutischen Maßnahmen erneut zum Laufen zu verhelfen. Mein Wunsch, und natürlich auch der jedes Hundehalters ist es, dass Ihr Hund, auch ohne weitere Besuche bei mir, ein langes erfülltes und beschwerdefreies Leben lebt. Daher müssen neben einer physiotherapeutischen Behandlung weitere Voraussetzungen für einen gesunden Organismus geschaffen werden.

Ernährung

Speziell gelenkserkrankte Hunde sollten, um ihren Heilungsverlauf zu unterstützen und diesen danach auch lange halten zu können, auf eine getreidefreie Ernährung umgestellt werden.
Dies und die gezielte Zufütterung ausgewählter Nahrungsergänzungen ermöglichen eine gute Genesung Ihres Lieblings.

Zur Person 

Der Kopf hinter "Der bewegte Hund" bin ich: Daniela Meyer-Söhl

  • 2003 Diplom der Tierhomöopathin ATN
  • 2005 Diplom der Tierpsychologin ATN
  • 2008 Zertifizierte Tierphysiotherapeutin HR
  • 2010 Zertifizierte Hundefriseurin
  • 2010 Zuchtwart der Rasse Chow Chow im ACC
  • 2010 Lizenzierter Sonderleiter VDH
  • 2010 Bio-Zertifizierung

Der bewegte Hund - Daniela Söhl

Meine Spezialisierungen sind:

  • die Welpenaufzucht
  • das Schwimmer-Syndrom
  • Welpen-Fehlentwicklungen
  • Kümmerchen

Betreuung nach Operationen

Oft sind Herrchen und Frauchen nach einer schweren Erkrankung, Verletzung und/oder Operation sehr verunsichert im allgemeinem Umgang mit ihren Lieblingen. Selbst die alltägliche Fellpflege ergibt ungeahnte Fragestellungen wie z.B. "Darf ich ihn an seinem verletzten Bein kämmen?", "Sie kann nicht mehr lange stehen nach ihrer Erkrankung. Wie soll ich nun ihr Fell unter dem Bauch und an den Beinen pflegen?". Es waren diese Fragen, meine Erfahrungen in der Physiotherapie, sowie die Freude über das Pflegen meiner eigenen Hunde, speziell die Vorbereitungen für den Ausstellungsring und darüber hinaus die immer häufigeren Anfragen meiner Freunde und Bekannten die Pflege ihrer Hunde zu übernehmen, die in mir den Wunsch erweckten mich mit der Fellpflege auch anderer Rassen zu befassen.

Der Salon

Im Frühjahr 2010 absolvierte ich erfolgreich meine Ausbildung zum Hundefriseur. Seit dieser Zeit kann ich all meinen Patienten eine fachgerechte Fellpflege zukommen lassen, mit besonderer Rücksicht auf ihre jeweiligen Handicaps, immer im Gelenkradius im Liegen, im Sitzen oder im Stehen - eben so wie mein Patient seine Position halten kann ohne seine z.B. schmerzende Hüfte, seinen verspannten Rücken zu belasten.

Hierbei interessiere ich mich besonders für das Standard- und fachgerechte Trimmen und Frisieren für den Showring.

Besondere Freude habe ich an allen Schneiderassen, z.B. Pudel und Bichon.

Physiotherapie für Hunde

Tierphysiotherapie ist das ursprüngliche "Kernthema" des bewegten Hundes. Hier fing alles an.

Physiotherapie HundDie Physiotherapie (oder auch umgangssprachlich "Krankengymnastik") ist eine sehr vielseitige Behandlungsform.
Sie bietet in vielfältigen Anwendungsgebieten eine gute Antwort. Sie werden erstaunt sein, wie groß das Spektrum der Behandlungen ist.

Unsere Spezialisierung in der Tierphysiotherapie liegt bei Welpen und Junghunden. Wir konnten durch eigene Zucht der Rasse Chow Chow und die Betreuung vieler Würfe verschiedener Rassen z.B. Erfahrungen im Umgang mit Schwimmern und Kümmerlingen machen. Und, was viel wichtiger ist, dadurch sehr viel Freude mit den Züchtern teilen.

Im Zusammenhang mit der Spezialisierung auf Welpen und Junghunde haben wir auch unsere Welpenspielgeräte entwickelt, um so die Welpen schon früh optimal körperlich und geistig zu fördern.

Rufen Sie gerne an und lassen sich beraten.

Vorbeugung

Es muss nicht immer dazu kommen, dass Sie einen Tierphysiotherapeuten wie mich aufsuchen müssen. Es gibt viele Dinge, die Sie vorbeugend unternehmen können:

  • optimale Ernährung während der Trächtigkeit und Säugeperiode
  • optimale Ernährung der Welpen in der Aufzucht
  • bestmögliche Schulung der Koordination
  • Förderung von Selbstwahrnehmung und Selbstbewußtsein

All dies bereitet mir große Freunde, es fällt mir so einfach, denn es ist so natürlich, intuitiv aus dem Bauch heraus. Gelernt zu haben, dass es nicht nur intuitiv ist, sondern ganz richtig und belegbar, macht es zur schönsten Beschäftigung in meinem Leben. Meine Hunde und unsere Welpen werden genau so aufgezogen, immer nach dem Vorbild der Natur. Gerne würde ich Ihnen etwas von dieser Freude abgeben. Sei es, indem ich Sie und Ihren Hund durch schlechte Tage wieder zu schönen begleite, Ihren Welpen gemeinsam mit Ihnen einen gesunden und fröhlichen Start ermögliche, oder das Haarkleid Ihres Hundes pflege und zu seinem bestmöglichen Glanz verhelfe.

Ich freue mich auf Sie und Ihren Hund!